BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Eier

Bunte Eier

Jeden Tag werden hier bei uns am Hof die frisch gelegten Eier sortiert, natürlich mit Hilfe einer Sortiermaschine und zwei fleißigen Mitarbeitern.

 

Die Eier laufen über Förderbänder aus dem Stall direkt in unsere Packstelle, hier werden zuerst die Eier mit Sprung und die schmutzigen Eier aussortiert, bevor alle gestempelt werden.

 

Anschließend werden sie gewogen und nach Gewicht in S, M, L und XL eingestuft. Die Größe des Eis hängt übrigens vom Alter des Huhns ab – je älter, umso größer werden die Eier.

 

Wir verpacken die Eier dann in große Kartons (z.B. für Gastronomie) und kleine 10-er Schachteln (z.B. für den Einzelhandel) und nun sind sie bereit um ausgeliefert zu werden.

 

Zwischen Januar und April gibt’s auch Bunte Ostereier bei uns!

 

 

Braun und weiß

Braun oder weiß:

Bei uns leben braune und weiße Hühner zusammen im Stall – daher bekommen Sie unsere Eier auch immer gemischt in der Schachtel.

 

Wussten Sie, dass die Farbe der Eier von der sog. Ohrscheibe des Huhns abhängt?

 

Außer in der Schalenfarbe unterscheiden sich braune und weiße Eier nicht - auch Ihre Kocheigenschaften sind gleich.


Ein weißes Ei hat die gleichen Nährstoffe und Vitamine wie ein braunes Ei. Es setzt sich zu 75 Prozent aus Wasser, zu je 12% aus Eiweiß und Fett sowie zu 1% aus Mineralsalzen und Vitaminen zusammen. Das Ei enthält hochwertige Nährstoffe in besonders konzentrierter Form, die unser Körper leicht aufnehmen und verdauen kann.

 

Rührei

Haltbarkeit:

  • Eier sind ab dem Legedatum für mind. 28 Tage haltbar. In den ersten 3-4 Tagen entwickeln sie erst ihr volles Aroma.
  •  Sie sollten bei gleichbleibender Temperatur gelagert werden und bestenfalls erst bei Ihnen als Kunde in den Kühlschrank wandern. Vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums bitte die Eier erhitzen oder zum Kochen oder Backen verwenden.
  • Um gekochte Eier besser schälen zu können, sollten die Eier mindestens 10 Tage alt sein.